Schulbotschafterinnen und Schulbotschafter

Das Botschafterprogramm von Studiumplus

Studierende, die Schülern authentisch und auf Augenhöhe von ihren Erfahrungen mit den dualen Studiengängen berichten, das sind die Schulbotschafter von StudiumPlus. Bereits seit 2015 erklären sich immer wieder gegenwärtige und ehemalige Studierende bereit, für unser duales Studienprogramm zu werben – und das aus Überzeugung. 31 Schulbotschafter aus Wetzlar, Biedenkopf, Frankenberg, Bad Hersfeld, Bad Vilbel und Bad Wildungen informieren zurzeit über StudiumPlus.

Den neuen Botschaftern stehen vielfältige Wege offen, mit den Schülern in Kontakt zu treten – durch Besuche in Schulen oder auf Messen, digitale Sprechstunden oder die sozialen Kanäle.

Unsere Botschafterinnen und Botschafter

Pascal  Auth
Pascal Auth

Botschafter am Campus Bad Vilbel, Bachelor Studiengang Softwaretechnologie - Softwareentwicklung

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Christian  Diel
Christian Diel

Botschafter am Campus Bad Hersfeld, Bachelor Studiengang Maschinenbau – Allgemeiner Maschinenbau

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Sarah  Fischer
Sarah Fischer

Botschafterin am Campus Frankenberg, Bachelor Studiengang Maschinenbau – Allgemeiner Maschinenbau

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Victoria  Genth
Victoria Genth

Botschafterin am Campus Bad Hersfeld, Bachelor Studiengang Ingenieurwesen Maschinenbau- Allgemeiner Maschinenbau

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Kira Francesca Gompper
Kira Francesca Gompper

Botschafterin am Campus Bad Vilbel, Bachelor-Studiengang Softwaretechnologie - Softwareentwicklung

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Torben  Hoffmann
Torben Hoffmann

Botschafter am Campus Biedenkopf, Bachelor Studiengang Betriebswirtschaft - Mittelstandsmanagement

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Anna-Lena  Höl<span>ß</span>
Anna-Lena Hölß

Botschafterin am Campus Wetzlar, Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Moritz  Koch
Moritz Koch

Botschafter am Campus Biedenkopf, Bachelor Studiengang Maschinenbau - Hygiene Design

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Kevin Lukjanenko
Kevin Lukjanenko

Botschafter am Campus Frankenberg, Bachelor Studiengang Ingenieurwesen Elektrotechnik- Allgemeine Elektrotechnik

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Maximilian  Merzhäuser
Maximilian Merzhäuser

Botschafter am Campus Wetzlar, Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen - Vertrieb

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Alejandro  Puñal Clement
Alejandro Puñal Clement

Botschafter am Campus Bad Vilbel, Bachelor Studiengang Softwaretechnologie - IT-Security

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Rica  Schulz
Rica Schulz

Botschafterin am Campus Wetzlar, Master Studiengang Prozessmanagement - Technische Prozesse

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Milena  Sperlein
Milena Sperlein

Botschafterin am Campus Bad Vilbel, Bachelor Studiengang Betriebswirtschaft - Krankenversicherungsmanagement

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Mashad  Syed
Mashad Syed

Botschafter am Campus Wetzlar, Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen - Vertrieb

E-Mail schreiben Mehr zur Person
Alea  Wolf
Alea Wolf

Botschafterin am Campus Bad Hersfeld, Bachelor Studiengang Betriebswirtschaft - Logistikmanagement

E-Mail schreiben Mehr zur Person

Wir stellen uns vor

  • Pascal Auth, Botschafter am Campus Bad Vilbel

    Alle Träume..

    „Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.“

  • Pascal Auth, Botschafter am Campus Bad Vilbel

    Warum bin ich Botschafter?

    Als Schulbotschafter möchte ich interessierten Schüler*innen von den Vorteilen des dualen Studiums aus der Perspektive eines Studenten berichten. Ich kenne das Vorgehen an normalen Universitäten und Fachhochschulen und weiß daher, wo die Vorteile von StudiumPlus liegen. Außerdem kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass das Duale Studium von StudiumPlus noch nicht allen ein Begriff ist. Als Schulbotschafter kann ich dafür sorgen, dass Schüler*innen StudiumPlus kennen und zu schätzen lernen.

  • Pascal Auth, Botschafter am Campus Bad Vilbel

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Tatsächlich sind es die 3 Begriffe „Persönlich, Praxisnah und Professionell“. Bei StudiumPlus gibt es durch die im Vergleich zur Universität kleinen Kurse eine besondere persönliche Atmosphäre, wobei die Fachkompetenz der Professoren und Dozenten keineswegs zu kurz kommt.

  • Pascal Auth, Botschafter am Campus Bad Vilbel

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    In meinem Fall habe ich durch die Deutsche Bank AG StudiumPlus kennengelernt. Ein duales Studium bei einer professionellen und persönlichen Hochschule und einem großartigen Unternehmen haben mir schnell zugesagt.

  • Pascal Auth, Botschafter am Campus Bad Vilbel

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Von Anfang an dranbleiben, dann wird die Klausur ein Erfolg! Wenn man fleißig ist, wird das mit guten Noten revanchiert. Traut euch immer zu fragen, wenn ihr etwas nicht verstanden habt.

  • Pascal Auth, Botschafter am Campus Bad Vilbel

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Der Austausch mit netten Schüler*innen und das positive Feedback, das man häufig nach Präsentationen erhält. Außerdem ist es spannend, Schulen und Messen an mir teilweise unbekannten Orten in Hessen zu besuchen.

  • Pascal Auth, Botschafter am Campus Bad Vilbel

    Was ich noch sagen möchte

    Ein Duales Studium ist die perfekte Gelegenheit, schon während des Studiums vielseitig Praxiserfahrung zu sammeln. Später am Arbeitsmarkt wird neben Theoriekenntnissen auch umfassende Praxiserfahrung gesucht, denn Theorie bringt ohne Anwendung nur einen begrenzten Vorteil. Nutzt auf jeden Fall die Chance eines Dualen Studiums, das zuletzt auch immer beliebter wird. Für Fragen steht ich gerne unter meiner E-Mail-Adresse zur Verfügung.

  • Christian Diel

    Christian Diel, Botschafter am Campus Bad Hersfeld

    Das Lernen...

    "Das Lernen macht stets dann Verdruss, wenn man’s nicht will, es aber muss." (Heinz Erhardt)

  • Christian Diel

    Christian Diel, Botschafter am Campus Bad Hersfeld

    Warum bin ich Botschafter?

    Weil ein Student das Studieren auf einem anderen, sehr authentischen Level an Interessierte vermitteln kann. Und aus Spaß an der Tätigkeit. Aber auch wegen der Benefits (exklusive Werbemittel, gratis Kaffee an den Schulen)

  • Christian Diel

    Christian Diel, Botschafter am Campus Bad Hersfeld

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Alles. Sein es die kleinen Studiergruppen, die spitzenmäßige technische Ausstattung der Räumlichkeiten, das überaus kompetente und lockere Personal am Standort oder die Dozenten, alle leisten ihren Beitrag. Außerdem ist die Vergütung während des Studiums ein großes Plus um sich den ein oder anderen Wunsch zu erfüllen oder ein teureres Hobby zu finanzieren.

  • Christian Diel

    Christian Diel, Botschafter am Campus Bad Hersfeld

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    Ähhh... ich wusste nicht einmal, dass es StudiumPlus gibt, bis ich bei meinem Partnerunternehmen eingestiegen bin, dementsprechend war es keine bewusste Entscheidung für StudiumPlus.

  • Christian Diel

    Christian Diel, Botschafter am Campus Bad Hersfeld

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Macht Euch keinen Kopf über die Klausuren, bildet Euch lieber ein Netzwerk innerhalb des Semesters, denn mit vereinten Kräften und vereintem Wissen erreicht man definitiv mehr.

  • Christian Diel

    Christian Diel, Botschafter am Campus Bad Hersfeld

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Den Kontakt zu Menschen und definitiv die Werbegeschenke ;-)

  • Christian Diel

    Christian Diel, Botschafter am Campus Bad Hersfeld

    Was ich noch sagen möchte

    Bildung öffnet Euch allerlei Türen... und die Flasche Feierabendbier. Allerdings nur, wenn man den StudiumPlus Flaschenöffner hat :-)

  • Sarah Fischer

    Sarah Fischer, Botschafterin am Campus Frankenberg

    Warum bin ich Botschafterin?

    Ich möchte jungen Menschen die Möglichkeit geben, über möglichst vielseitige Ausbildungs- und Studienangebote informiert zu werden.

  • Sarah Fischer

    Sarah Fischer, Botschafterin am Campus Frankenberg

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Die Möglichkeit, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden.

  • Sarah Fischer

    Sarah Fischer, Botschafterin am Campus Frankenberg

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    Nach dem Abschluss meiner Berufsausbildung stand für mich fest, dass ich mich über meine Ausbildungsinhalte hinaus weiterbilden möchte. Ich habe in StudiumPlus die Möglichkeit gesehen, vielseitige Berufseinblicke in unterschiedlichen Abteilungen zu bekommen und mich persönlich und fachlich so am meisten weiter zu entwickeln.

  • Victoria Genth, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Die Zukunft

    Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.

  • Victoria Genth, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Warum bin ich Botschafterin?

    Ich bin Botschafterin, da ich gerne meine positiven Erfahrungen mit anderen teilen möchte. Es macht großen Spaß die THM auf Veranstaltungen zu vertreten und Menschen von der Vielfalt des Dualen Studiums zu überzeugen.

  • Victoria Genth, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Das familiäre Miteinander sowie die Hilfsbereitschaft der Dozenten, Kommilitonen und Angestellten der THM ist sehr gut. Man fühlt sich nie alleine gelassen und hat einen Ansprechpartner für jedes Problem.

  • Victoria Genth, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    StudiumPlus ist in unserer ländlichen Region die regionalste Hochschule mit sehr guten Partnerunternehmen. Man kann in kleinen Gruppen studieren und bekommt durch den praxisnahen Unterricht eine sehr gute Vorbereitung für den Berufseinstieg.

  • Victoria Genth, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Traut euch zu Fragen. Vernetzt euch mit anderen Studenten. Lernt gemeinsam und tauscht euch und eure Unterlagen aus. Kurz gefasst: Gemeinsam kommt man ans Ziel!

  • Victoria Genth, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Ich finde es toll, Studienanfängern die Fragen zu beantworten, auf die ich damals selber die Antworten gesucht habe. Man kann aus erster Hand mit den Studieninteressierten reden und auch die ein oder anderen Ängste vor einem Studium nehmen

  • Kira Francesca Gompper, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Kindness is

    Kindness is a language which the deaf can hear and the blind can see.” - Mark Twain

  • Kira Francesca Gompper, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Warum bin ich Botschafterin?

    Ich bin Botschafterin, weil ich das System des dualen Studiums super finde und junge Menschen gerne darüber aufklären würde, dass es nicht immer kompliziert sein muss.

  • Kira Francesca Gompper, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    StudiumPlus überzeugt mich vor allem durch das Plus im Studium, die Nähe zu den Dozenten und durch den familiären Zusammenhalt innerhalb unserer "Klassen".

  • Kira Francesca Gompper, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    StudiumPlus war ein zufälliger Glücksgriff. Duales Studium stand fest. StudiumPlus nicht. Mein Unternehmen hat diese Entscheidung also für mich getroffen (ein Glück!)

  • Kira Francesca Gompper, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Habt keine Angst vor Neues, es bringt euch nicht weiter. Am Ende läuft es sowieso anders, als man erwartet.

  • Kira Francesca Gompper, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Am schönsten finde ich, wenn ich mitbekomme, dass es den Menschen tatsächlich was auf ihrem Weg hilft und StudiumPlus auf einmal eine handfeste Option ist.

  • Kira Francesca Gompper, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was ich noch sagen möchte

    Sucht euch Freunde, die können einem die Zeit echt schöner machen!!

  • Torben Hoffmann

    Torben Hoffmann, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Praxis des Lebens

    Wo die Praxis des Lebens fehlt, ist das Studium immer nur eine halbtätige Arbeit. (August von Platten-Hallermünde)

  • Torben Hoffmann

    Torben Hoffmann, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Warum bin ich Botschafter?

    Um den Bekanntheitsgrad des dualen Studiums aufrechtzuhalten und ggf. auszubauen.

  • Torben Hoffmann

    Torben Hoffmann, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Was überzeugt mich an Studium Plus?

    Die sehr gute Betreuung. Jeder Studi hat einen Namen und nicht nur eine Martrikelnummer.

  • Torben Hoffmann

    Torben Hoffmann, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Wieso habe ich mich damals für Studium Plus entschieden?

    Die nähe zum eigenen Wohnort und die Gruppengröße waren ausschlaggebend.

  • Torben Hoffmann

    Torben Hoffmann, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei Studium Plus?

    Machen Sie sich keine Sorgen über Ihr Studium. Alles ist machbar.

  • Torben Hoffmann

    Torben Hoffmann, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Persönlich mag ich am meisten die Messebesuche, da viele Besucher vor Ort sind und somit der Kontakt schneller hergestellt werden kann.

  • Anna-Lena Hölß

    Anna-Lena Hölß, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Warum bin ich Botschafterin?

    Ich habe gerne Kontakt zu Menschen und möchte sie ermutigen, den Schritt hin zu StudiumPlus zu gehen, da ich von dem Konzept sehr begeistert bin.

  • Anna-Lena Hölß

    Anna-Lena Hölß, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Durch die Praxisphasen lerne ich bereits während dem Studium wichtige Inhalte für mein späteres Arbeitsleben kennen. Auch schätze ich die kleinen Kursgrößen sehr, da der Umgang untereinander und mit dem Professoren persönlich und entspannt ist.

  • Anna-Lena Hölß

    Anna-Lena Hölß, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    Das aktuelle Studium ist mein Zweitstudium. Davor habe ich an JLU ganz "normal" studiert. Mir war es nun wichtig, dass ich nicht wieder nur Theorie lerne, sondern langsam den Bezug zur Arbeitswelt aufbaue. Im Austausch mit Freunden während meiner Thesisphase des Erststudiums wurde mir von einigen StudiumPlus empfohlen, weshalb ich mich mit dem Konzept auseinandergesetzt habe und dadurch letzten Endes auch zu StudiumPlus gekommen bin.

  • Anna-Lena Hölß

    Anna-Lena Hölß, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Genießt die Zeit :)

  • Anna-Lena Hölß

    Anna-Lena Hölß, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Ich kann anderen meinen persönlichen Einblick ins Studium mitgeben und merke, dass sie sich die gleichen Fragen stellen, wie ich es getan habe. Somit fällt es mir z.B. auch einfach, ihre Sorgen beiseite zu räumen. Ich habe damals auch über vieles nachgedacht und bin sehr froh, dass ich mich für das duale Studium entschieden habe.

  • Moritz Koch

    Moritz Koch, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Innovative Zukunft

    "Wer bei StudiumPlus studieren darf, bekommt alle Werkzeuge für eine innovative Zukunft an die Hand gegeben."

  • Moritz Koch

    Moritz Koch, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Warum bin ich Botschafter?

    Weil ich meine persönlichen Erfahrungen weitergeben möchte und gerne mit Interessierten ins Gespräch komme.

  • Moritz Koch

    Moritz Koch, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Ganz kurz: Weil hier StudiumPlus wirklich gelebt wird - es passt einfach. Die Verzahnung zwischen Theorie und Praxis, die Organisation und Struktur, die familiäre und freundschaftliche Atmosphäre. Die Versprechen die gemacht werden, werden auch gehalten, dies zeugt von großer Verbindlichkeit und wichtigem Respekt.

  • Moritz Koch

    Moritz Koch, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    Nach abgeschlossener Technischer Ausbildung und kurzer gesammelter Berufserfahrung, kam mir der Gedanke ein Studium anzufangen. Zunächst ging es an die Uni um Lehramt zu studieren, wo ich dankenswerterweise Erfahrungen sammeln durfte, dennoch nicht überzeugt war dieses Studium weiterzuführen. Es musste ein praxisorientiertes Studium her, wo theoretisches Wissen auch realistisch anwendbar ist. Da ich hier in der Region sowieso aufgewachsen bin und wir privilegiert sind durch viele Unternehmen, viel die Entscheidung schnell auf ein Wechsel zu StudiumPlus.

  • Moritz Koch

    Moritz Koch, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger?

    Egal welche Frage es gibt, bitte stellen und solange nachhaken bis diese adäquat beantwortet wurde, egal bei wem. -Zeitmanagement, bedeutet alle Termine im Blick zu haben und selbstverständlich Pünktlichkeit einhalten. -Teamfähigkeit und klare Rollenverteilung, nach gewisser Zeit werden Schwächen und Stärken untereinander von Kommilitonen hervorkommen, diese gilt es auszugleichen und sich gegenseitig zu helfen.

  • Moritz Koch

    Moritz Koch, Botschafter am Campus Biedenkopf

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Am besten gefallen mir die vielfältigen Begegnungen und die intensiven Gespräche.

  • Kevin Lukjanenko, Botschafter am Campus Frankenberg

    Wer immer

    „Wer immer am Buch hockt, der hat die Hälfte schon verpasst “

  • Kevin Lukjanenko, Botschafter am Campus Frankenberg

    Warum bin ich Botschafter?

    Überzeugung am Praxisnahen System von StudiumPlus und der THM.

  • Kevin Lukjanenko, Botschafter am Campus Frankenberg

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Beispielloser Umgang mit der Praxis im Studium.

  • Kevin Lukjanenko, Botschafter am Campus Frankenberg

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    Ich habe mich für StudiumPlus entschieden, weil ich nicht nur die Theorie haben wollte, sondern auch die Anwendung in der Industrie kennenlernen wollte.

  • Kevin Lukjanenko, Botschafter am Campus Frankenberg

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger?

    Wer beim ersten Mal die Klausur nicht schafft, sollte den Kopf nicht hängen lassen. "Wissen"- kann jeder haben. "Können"- baut sich über die Zeit mit Fehlschlägen auf.

  • Kevin Lukjanenko, Botschafter am Campus Frankenberg

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Ich finde Freude darin, das duale Studienkonzept von StudiumPlus, anderen Mitmenschen zu erklären und sie dafür zu begeistern.

  • Maximilian Merzhäuser

    Maximilian Merzhäuser, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    StudiumPlus bietet eine einzigartige Kombination aus theoretischem Wissen und praktischer Erfahrung, die mich persönlich sehr überzeugt. Die enge Verbindung zwischen Unternehmen und Hochschule bietet mir als Studierendem die Möglichkeit, während des Studiums wertvolle Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln und meine Fähigkeiten zu verbessern. Zudem ermöglicht das duale Studium, durch die monatliche Ausbildungsvergütung eine gewisse Unabhängigkeit.

  • Maximilian Merzhäuser

    Maximilian Merzhäuser, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Warum habe ich mich für StudiumPlus entschieden?

    Ich habe mich für StudiumPlus entschieden, weil ich eine praxisorientierte Ausbildung wollte, die mich auf eine Karriere in der Wirtschaft vorbereitet. Das duale Studium bot mir die Möglichkeit, die Theorie in die Praxis umzusetzen und wertvolle Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Zudem war ich von der engen Verbindung zwischen Unternehmen und Hochschule begeistert.

  • Maximilian Merzhäuser

    Maximilian Merzhäuser, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Was sind meine wichtigsten Tipps für Studienanfänger?

    Meine wichtigsten Tipps für Studienanfänger*innen bei StudiumPlus wären, die Vorteile des dualen Studiums zu nutzen und sich aktiv in die Arbeitswelt einzubringen. Nutzt die Möglichkeit, während des Studiums in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens Erfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. Kommuniziert mit euren Dozenten wenn ihr Probleme mit verschiedenen Themengebieten habt.

  • Maximilian Merzhäuser

    Maximilian Merzhäuser, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Was ich am meisten an der Botschaftertätigkeit mag, ist die Möglichkeit, meine Erfahrungen und Erkenntnisse mit anderen zu teilen und dazu beizutragen, dass andere von den Vorteilen von StudiumPlus profitieren können. Die Botschaftertätigkeit bietet mir auch die Möglichkeit, meine Fähigkeiten in Bereichen wie Kommunikation, Networking und Organisation zu verbessern.

  • Alejandro Puñal Clement

    Alejandro Puñal Clement, Botschafter am Campus Bad Vilbel.

    "Wenn ich das schaffe, dann schafft ihr es auch!"

    "Wenn ich das schaffe, dann schafft ihr es auch!"

  • Alejandro Puñal Clement

    Alejandro Puñal Clement, Botschafter am Campus Bad Vilbel.

    Warum bin ich Botschafter?

    Ich bin Botschafter geworden, da ich anderen Menschen meinen Weg zum dualen Studenten zeigen möchte, ihnen Motivation geben möchte und um ihnen zu zeigen, dass es nach der Schulzeit auch andere Optionen als die Ausbildung/das Vollzeitstudium gibt.

  • Alejandro Puñal Clement

    Alejandro Puñal Clement, Botschafter am Campus Bad Vilbel.

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Mich überzeugt an StudiumPlus, das Praxisnahe Studium und die Vielfalt an dualen Studiengängen.

  • Alejandro Puñal Clement

    Alejandro Puñal Clement, Botschafter am Campus Bad Vilbel.

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    Ich habe mich damals für StudiumPlus entschieden, da es die einzige Möglichkeit war in meiner Nähe das zu studieren, was ich studieren wollte.

  • Alejandro Puñal Clement

    Alejandro Puñal Clement, Botschafter am Campus Bad Vilbel.

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Meine Tipps an Studienanfänger*innen sind, niemals den Kopf hängen lassen und immer nach Vorne schauen.

  • Alejandro Puñal Clement

    Alejandro Puñal Clement, Botschafter am Campus Bad Vilbel.

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Am meisten mag ich an der Botschaftertätigkeit, dass ich andere Menschen von meinem Weg erzählen kann und ihnen somit Mut machen kann, weiter zu machen.

  • Alejandro Puñal Clement

    Alejandro Puñal Clement, Botschafter am Campus Bad Vilbel.

    Was du sonst noch sagen willst

    Obwohl ich anfangs eine Ausbildung anstrebte, studiere ich jetzt dual und bereue es keinesfalls.

  • Rica Schulz

    Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Optimale Mischung aus Theorie und Praxis

    "StudiumPlus bietet für mich die optimale Mischung aus Theorie und Praxis und ermöglicht mir, das Gelernte direkt anzuwenden."

  • Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Warum bin ich Botschafterin?

    Mir ist es wichtig, das Konzept des dualen Studiums weiterzutragen und mehr Leute für die Kombination aus Berufserfahrung und Studium zu begeistern. Während das "normale" Studium manchmal wie eine praxisferne Informationsflut erscheint, weiß man beim dualen Studium schon früh, wofür sich das Lernen lohnt. Als ich selbst noch zur Schule gegangen bin, fand ich es verständlicher und persönlicher, diese Studientipps von (fast gleichaltrigen) Studierenden zu bekommen als mich selbst auf einer Uni-Website zu informieren. Als Schulbotschafterin kann ich SchülerInnen bei der Informationssuche und Studienwahl unterstützen.

  • Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Bei StudiumPlus arbeiten Studierende mit Dozierenden, die direkt aus der Praxis kommen, zusammen und bekommen somit viele hilfreiche Einblicke und Tipps für das Berufsleben. Durch kleinere Studiengruppen ist es in den Vorlesungen möglich, gezielt Fragen zu klären und individuell auf die Bedürfnisse und Interessen der Studierenden einzugehen. Darüber hinaus bereiten Seminare in den Bereichen Coaching und persönliche Weiterentwicklung Studierende auf den Arbeitsalltag vor und erleichtern die Zusammenarbeit mit KollegInnen.

  • Rica Schulz

    Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    StudiumPlus bietet eine große und attraktive Auswahl an Unternehmen, die am dualen Studium teilnehmen. Für mich war es wichtig, ein Unternehmen zu finden, das thematisch zu meinem Studium passt und auch mit meinen persönlichen Werten und Interessen übereinstimmt. Außerdem ist es insbesondere bei der Mischung von Uni und Arbeit wichtig, seinen Alltag zu strukturieren und planen zu können, ohne eines davon zu vernachlässigen. StudiumPlus konnte mir genau das bieten.

  • Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Was sind meine wichtigsten Tipps an StudienanfängerInnen bei StudiumPlus?

    Seid offen für alle Angebote, die StudiumPlus Euch bereitstellt. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, sich selbst weiterzuentwickeln und etwas Neues zu lernen. Wenn man immer versucht, sich für Neues zu interessieren und wenn man weiß, wofür man studiert, fällt es auch leichter, sich auf Prüfungen vorzubereiten oder sich auf der Arbeit zurechtzufinden. Es lohnt sich so gut wie immer, etwas Neues auszuprobieren und durch das duale Studium ist es einfacher, herauszufinden, was einem beruflich Spaß macht.

  • Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Mir macht es Spaß, mit SchülerInnen zusammenzuarbeiten und meine Erfahrungen weiterzugeben. Da ich selbst bereits auf über 4 Jahre Studium und Arbeit zurückblicken kann, habe ich schon einige Eindrücke gesammelt. Ich selbst hätte diese Eindrücke auch gerne schon im Schulalter von Studierenden bekommen und freue mich deshalb, mit anderen teilen zu können, was nach der Schule auf einen zukommt. Wenn ich dabei noch jemanden für das duale Studium begeistern kann oder bei seiner/ihrer Berufswahl weiterhelfen kann, habe ich auch noch das Gefühl etwas Gutes getan zu haben. :)

  • Rica Schulz

    Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Was du sonst noch sagen willst

    Für alle, die am Ende ihrer Schulzeit noch nicht so richtig wissen, was sie machen sollen, ist das duale Studium meiner Meinung nach perfekt geeignet. Zum Einen sammeln dual Studierende bereits Arbeitserfahrung und haben somit schon eine Vorstellung vom Berufsleben - zum Anderen ist der Wechsel zwischen Theorie und Praxis sehr abwechslungsreich und holt damit noch mehr aus Studium und Berufsausbildung heraus.

  • Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Rica Schulz, Botschafterin am Campus Wetzlar

    Live as if...

    "Live as if you were to die tomorrow. Learn as if you were to live forever." (Mohandas Karamchand Gandhi

  • Milena Sperlein

    Milena Sperlein, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was richtig ist...

    „Was richtig ist, ist nicht immer beliebt und was beliebt ist, ist nicht immer richtig.“ (Albert Einstein)

  • Milena Sperlein

    Milena Sperlein, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Warum bin ich Botschafterin?

    Ich würde jungen Menschen gerne die Vorzüge eines dualen Studiums aufzeigen. An den Schulen wird einem immer etwas Angst vor diesem Konzept gemacht. Allerdings würde ich es persönlich nicht mehr anders machen und ich möchte, dass Andere motiviert sind, diesen Schritt zu wagen- ohne Angst, eher mit gesundem Respekt.

  • Milena Sperlein

    Milena Sperlein, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Die Nähe zur Praxis, insbesondere die praxisnahen Lehrinhalte. Die Dozenten wissen aus eigener Erfahrung, ob das von ihnen beigebrachte funktioniert, es ist nicht die reine Theorie.

  • Milena Sperlein

    Milena Sperlein, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    StudiumPlus arbeitet mit meinem Partnerunternehmen zusammen. Ich habe mich dazu entschieden, meinen Studiengang dual zu studieren, um einerseits die Praxisnähe und den Bezug zur Realität zu finden, andererseits auch die Möglichkeit der Unabhängigkeit vom Elternhaus zu nutzen. So konnte ich weit weg von zuhause mein eigenes Leben aufbauen und hatte direkt etwas Handfestes.

  • Milena Sperlein

    Milena Sperlein, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Entspannt euch! Am Anfang ist alles etwas überfordernd und vor allem neu. Gerade, wenn man vielleicht nicht aus der Nähe kommt, hat man Angst, keinen Anschluss zu finden. Aber letztendlich geht es Anderen genauso. Bleibt euch selbst treu, arbeitet die Vorlesungsinhalte nach und der Rest fügt sich von selbst.

  • Milena Sperlein

    Milena Sperlein, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Die Möglichkeit, jungen Menschen die Realität eines dualen Studiums näher zu bringen und so die vermittelte Unsicherheit etwas abzudämpfen.

  • Milena Sperlein

    Milena Sperlein, Botschafterin am Campus Bad Vilbel

    Was ich noch sagen möchte

    Mit einem dualen Studium bei StudiumPlus macht ihr alles richtig. Es ist etwas herausfordernd, aber es lohnt sich und macht Spaß. Außerdem wächst man mit seinen Herausforderungen.

  • Mashad Syed

    Mashad Syed, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Warum bin ich Botschafter?

    Ich bin mir sicher, dass das duale Studium viele Vorteile im Vergleich zum klassischen Studium hat. Diese Vorteile möchte ich vermitteln, damit mehr Leute in meinem Alter den Nutzen des dualen Studiums kennen.

  • Mashad Syed

    Mashad Syed, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Auf das Studium bezogene Praxiserfahrung zu sammeln, das Lernen in kleineren Gruppen, kurze Wege zu allen Ansprechpartnern und die persönliche Betreuung durch die Professoren zählen für mich zu den größten Benefits.

  • Mashad Syed

    Mashad Syed, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    1. Das Bosch duale Studiengänge mit StudiumPlus anbietet. 2. Die klare zeitliche Trennung von Semestern und Praxisphasen ist sinnvoller, da man sich in den Monaten jeweils vollkommen auf die Theorie und auf die Arbeit fokussieren kann.

  • Mashad Syed

    Mashad Syed, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Sucht den Kontakt zu Studierenden aus höheren Semestern! Passt in den Vorlesungen durchgehend auf, dann müsst ihr weniger nachholen! Unternehmt nach den Vorlesungen was mit euren Kommillitonen!

  • Mashad Syed

    Mashad Syed, Botschafter am Campus Wetzlar.

    Was mag ich am meisten an der Botschaftertätigkeit?

    Den Austausch über das, was einem an dem dualen Studium am meisten Spaß macht. Wie z.B. die Erfahrungen im In- und Ausland, die Inhalte und das Netzwerken mit unterschiedlichen Persönlichkeiten.

  • Alea Wolf

    Alea Wolf, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Warum bin ich Botschafterin?

    Die Frage „Was mache ich nach meinem Schulabschluss?“ beschäftigt viele junge Menschen und bringt sie zum Teil zum Verzweifeln – kein Wunder bei so vielen Möglichkeiten. Noch immer haben einige von ihnen Vorurteile gegenüber dem dualen Studium – diese möchte ich abbauen. Als Botschafterin habe ich die Möglichkeit junge Menschen bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen und durch die Beantwortung aller offenen Fragen mögliche Zweifel oder Ängste zu nehmen.

  • Alea Wolf

    Alea Wolf, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Was überzeugt mich an StudiumPlus?

    Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis ist das, was mir am besten gefällt. Man lernt nicht nur Theorie, sondern wendet diese zusätzlich in der Praxis an, wodurch das Wissen vertieft und der Lerneffekt verstärkt wird. Durch die Praxisphasen hat man die Möglichkeit an verschiedenen Projekten in seinem Partnerunternehmen mitzuwirken. Dies ermöglicht einem schon während des Studiums zu lernen Verantwortung zu übernehmen und seine Stärken und Präferenzen für seine berufliche Zukunft „herauszufinden“. Folglich profitiert sowohl die Entwicklung auf fachlicher als auch persönlicher Ebene.

  • Alea Wolf

    Alea Wolf, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Wieso habe ich mich damals für StudiumPlus entschieden?

    Besonders die Struktur, die StudiumPlus vorgibt, hat mich sehr an angesprochen. Zum einen die Einteilung in Theorie- und Praxisphasen, sodass man sich voll auf das eine oder andere konzentrieren kann. Zum anderen der Aufbau der Praxisphasen, in welchen man immer ein festes Projekt hat, durch das man gefordert wird und sich so weiterentwickelt. Zudem sind die Semesterzeiten an ein „normales“ Studium angelehnt, die Gruppengröße der Vorlesungen jedoch nicht – was einige Vorteile mit sich bringt. In der Vergangenheit habe ich die Erfahrung gemacht, dass kleine Gruppen zu einer angenehmeren, interaktiven Zusammenarbeit und einem starken Gruppenzusammenhalt führen. Dies wurde durch meine bisherige Studienerfahrung bei StudiumPlus und den kleinen, gleichbleibenden Gruppen wieder bestätigt.

  • Alea Wolf

    Alea Wolf, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Was sind meine wichtigsten Tipps an Studienanfänger*innen bei StudiumPlus?

    Durch die kleinen Gruppen lassen sich die Vorlesungen interaktiv gestalten. Deshalb mein Tipp: Macht gut mit, beteiligt euch mündlich und stellt alle Fragen die ihr habt – es gibt keine „dummen“ Fragen. Die Dozenten sind stets bemüht auf die einzelnen Personen einzugehen und die Inhalte so zu vermitteln, dass jeder sie versteht. Zudem rate ich euch für jegliche Themen, besonders in den Praxisphasen, offen zu sein. So könnt ihr in verschiedene Bereiche der betrieblichen Praxis eintauchen und herausfinden in welchen Gebieten ihr nach dem Studium euren Fokus setzen möchtet.

  • Alea Wolf

    Alea Wolf, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Was mag ich am meisten an meiner Botschaftertätigkeit?

    Die Interaktion mit jungen Menschen: Auch, wenn wir meist nur wenige Jahre auseinanderliegen, unterscheiden sich Ansichten und Blickwinkel stark – was unter anderem daraus resultiert, dass wir uns in völlig unterschiedlichen Lebensabschnitten befinden. Durch den Austausch lernt man also immer wieder hinzu.

  • Alea Wolf

    Alea Wolf, Botschafterin am Campus Bad Hersfeld

    Was möchte Studieninteressierten sonst noch mitgeben?

    Ihr könnt mir gerne jederzeit eure Fragen rund um das Thema „Studieren bei StudiumPlus“ stellen.

Menschen stehen um einen Tisch herum, auf dem ein Schild mit der Aufschrift "THM" liegt.

Termine für Studieninteressierte

Wir präsentieren unser duales Studienprogramm regelmäßig auf Ausbildungs- und Studienmessen und in Schulen. Hier geht es zu den Terminen.